Schnellnavigation:

Steinmüller Babcock erweitert Verwertungsanlage Premnitz

Steinmüller Babcock Environment hat den Auftrag für die Erweiterung der Energetischen Verwertungsanlage für Ersatzbrennstoffe (EVE) in Premnitz um eine zweite Linie erhalten.

Dezentral Kraftstoff aus Altöl erzeugen

Das Unternehmen Biofabrik Technologies aus Sachsen bietet mit Wastx Oil eine dezentrale Aufbereitungslösung an, mit der Entsorger aus Mineralölabfällen Dieselkraftstoff gemäß DIN EN 590 herstellen können sollen.

Energieeffiziente Klärschlammtrocknung

Die IKB (Innsbrucker Kommunalbetriebe AG) investierte in einen Huber Bandtrockner BT 16. Mit der Strategie „Vom Klärwerk zum Kraftwerk“ erzeuge die Abwasserreinigungsanlage (ARA) der IKB nachhaltig Energie und integriert sie intelligent in ihr bestehendes System, so der Hersteller.

Brandschutz aus Altpapier

Empa-Wissenschaftler haben gemeinsam mit der Isofloc AG einen Dämmstoff aus Altpapier entwickelt, der sich für vorfabrizierte Holzbauelemente auch in mehrgeschossigen Holzhäusern eignet und die Konstruktion wirksam vor Feuer schützt.

Bvse: Wirtschaftliches Umfeld wird schwieriger

Zertifizierung
In einem gemeinsamen Brief zum neuen Jahr haben sich bvse-Präsident Bernhard Reiling und Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock an die Mitglieder des bvse gewendet.

Umweltausschuss stimmt Richtlinie zu

Heute hat der Umweltausschuss die politische Einigung über die EU-Richtlinie zur Vermeidung von Plastikmüll angenommen. Hierzu erklären der Europaabgeordnete Karl-Heinz Florenz (CDU), Verhandlungsführer der christdemokratischen EVP-Fraktion und Peter Liese (CDU), umweltpolitischer Sprecher der Fraktion.

Lithium-Ionen-Batterien: Nachfrage steigt, keine Knappheit

Sammelquote
Im Jahr 2050 könnten weltweit 80 Prozent aller neu zugelassenen PKW mit alternativen Antrieben auf den Straßen unterwegs sein, bei ambitionierten Klimaschutzzielen sogar 100 Prozent.

Kurz Karkassenhandel startet gut gerüstet

Nach eigenen Angaben hat der Spezialist für Altreifenrecycling zahlreiche Maßnahmen für ein erfolgreiches Jahr 2019 getroffen.

ELIPSO und IK begrüßen Engagement gegen Plastikabfall

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen und ihr französischer Partnerverband ELIPSO begrüßen die „Alliance to End Plastic Waste“ als wichtigen Schritt im Kampf gegen Meeresmüll.

Erstes Produkt mit RAL-Gütezeichen „Recyclingkunststoff“

Pöppelmann TEKU, Spezialist für Produkte für den Erwerbsgartenbau, stellt auf der diesjährigen Messe IPM in Essen ein erstes Produkt mit dem neuen RAL-Gütezeichen „Recyclingkunststoff“ vor.

Recycling-Zentrum (RZ1)

J. Schaumaier Nachf. GmbH
Recycling-Zentrum 1
Industriestraße 12
83278 Traunstein
Anfahrt RZ1

Telefon 0861 16686-0
Telefax 0861 16686-30
info(at)schaumaier.de

Öffnungszeiten
Mo - Do: 7.30-17.00 Uhr
Fr: 7.30-15.00 Uhr

Ansprechpartner
Kundenberatung/Einkauf
Buchhaltung
Waage/Kasse/Shop
Disposition/Fuhrpark
Platzmeister
Abbruch/Demontage
Kfz-Ersatzteileverkauf
Altautoverwertung

Wertstoffhof (RZ2)

Wertstoffhof Traunstein
Industriestraße 24, 83278 Traunstein
Anfahrt WSH Traunstein
Telefon 0861 16686-26 / Fax -30
Öffnungszeiten

Mo - Fr: 7.30-18.00 Uhr
Sa: 8.00-13.00 Uhr
-----------------------------------

Wertstoffhof Achental

Eichelreuth 8, 83224 Grassau
Anfahrt WSH Achental
Telefon 0861 16686-41
Öffnungszeiten

Mo, Mi - Fr: 7.30-18.00 Uhr
Di: geschlossen
Sa: 8.00-13.00 Uhr
-----------------------------------

info(at)schaumaier.de

Ansprechpartner
Wertstoffhöfe

Filiale Bischofswiesen

J. Schaumaier Nachf. GmbH
Filiale Bischofswiesen/Winkl
Am Bichlberg 3
83483 Bischofswiesen/Winkl
Anfahrt Filiale

Telefon 08652 8535
Telefax 08652 8213
info(at)schaumaier.de

Öffnungszeiten
Mo, Mi: 8-12 / 13-16 Uhr
Di, Do: 8-12 / 13-18 Uhr
Fr: 8-12 Uhr

Ansprechpartner
Filialleitung

Schaumaier-News